Suchen und Ersetzen in Word verwenden

Du bist Dir nicht sicher wie häufig Du ein und dasselbe Wort in einem Dokument verwendet hast und willst das ändern? Wir zeigen Dir, wie Du die praktische...

Suchen und Ersetzen in Word verwenden

Immer wieder kommt es vor, dass in einem Word-Dokument ein häufig verwendetes Wort ausgetauscht werden muss. Das gilt beispielsweise für Firmendokumente, in denen die Schreibweise für bestimmte Fachbegriffe vereinheitlicht werden soll. Das Austauschen dieser Begriffe musst Du natürlich nicht manuell vornehmen – Word bietet ein praktisches Hilfsmittel dafür.

In allen Word-Versionen gibt es die praktische Funktion „Suchen und Ersetzen“. Sie sucht ein bestimmtes Word im Text und ersetzt es gegen ein anderes. Das funktioniert wahlweise einzeln oder in einem Rutsch für den ganzen Text.

1. Zu ersetzendes Wort markieren

Am einfachsten funktioniert suchen und ersetzen in Word, indem Du zunächst das zu ersetzende Wort markierst. Anschließend klickst Du auf der Registerkarte „Start“ in der Gruppe „Bearbeiten“ auf die Schaltfläche „Ersetzen“. Alternativ dazu verwendest Du die Tastenkombination „Strg + H“.

Suchen und Ersetzen in Word anwenden - Wort ersetzen

2. Begriff suchen und Suche verfeinern

Word öffnet nun den Dialog „Suchen und Ersetzen“, in dem der markierte Begriff bereits im Feld „Suchen nach“ eingetragen ist. Alternativ trägst Du ihn hier manuell ein. Als nächstes gibst unter „Ersetzen durch“ den Begriff ein, den Du stattdessen verwenden möchtest. Das darf übrigens auch ein längerer Ausdruck sein, etwa ein ganzer Satz. Optional kannst Du mit einem Klick auf „Erweitern“ weitere Suchkriterien festlegen. So kannst Du beispielsweise festlegen, dass Word bei der Suche die Groß- und Kleinschreibung ignoriert oder auch ähnliche Schreibweisen miteinbezieht.

3. Ersetzen starten – manuell oder automatisch

Bist Du mit den Einstellungen zufrieden, hast Du zwei Optionen: Mit einem Klick auf „Ersetzen“ geht Word das Dokument Schritt für Schritt durch und ersetzt die Begriffe nach Deinen Vorgaben. Alternativ dazu nutzt Du die Schaltfläche „Alle ersetzen“. Word ersetzt nun automatisch alle Begriffe durch Deine neue Auswahl. Das Ergebnis wird in einem Fenster zusammengefasst.

4. Ergebnis überprüfen

Um sicherzustellen, dass Word wirklich alle Begriffe ersetzt hat, genügt ein Klick auf die Schaltfläche „Weitersuchen“. Normalerweise sollte Word den alten Begriff nun nicht mehr im Dokument finden. Falls Du bei der Kontrolle feststellst, dass etwas schief gelaufen ist, kannst Du den Vorgang einfach mit der Tastenkombination „Strg + Z“ rückgängig machen.

Suchen und Ersetzen in Word anwenden - Suchen und ersetzen Dialog

In diesem Artikel