Standard-Speicherort in Word anpassen

Du willst nicht ständig manuell den Speicherort Deines Dokumentes in Word ändern müssen? Wir zeigen Dir, wie Du ganz einfach den Standard-Speicherort für Dein Dokument anpassen kannst.

710
710

Standardspeicherort von Word ändern

Wenn Du ein Word-Dokument speicherst, schlägt Word Dir standardmäßig immer den gleichen Ordner dafür vor. Wenn das nicht in Deinen Workflow passt, kannst Du die Standardordner mit wenigen Klicks ändern.

In aller Regel gibt Word Dir als Ablageort für Deine neuen Dokumente den Dokumente-Ordner von Windows vor. Um nicht jedes mal manuell den Ordner zu wechseln, gehst Du folgendermaßen vor:

1. Word-Optionen aufrufen

Öffne die Word-Optionen. In aktuellen Word-Versionen wechselst Du dazu auf die Registerkarte „Datei“ und klickst auf „Optionen“. In Word 2007 erreichst Du sie über die Office-Schaltfläche und Auswahl von „Word-Optionen“.

2. Speichern-Einstellungen anpassen

In den Word-Optionen wechselst Du im Menü auf der linken Seite in den Abschnitt „Speichern“. Im Feld „Lokaler Standardspeicherort für Datei“ kannst Du hier den Standardordner eintragen. Am einfachsten funktionier das natürlich mit einem Klick auf „Durchsuchen“. Navigiere im nun geöffneten Fenster zum entsprechenden Ort und klicke auf „Ok“. Anschließend übernimmst Du die Änderungen und verlässt die Word-Optionen mit einem weiteren Klick auf „Ok“.

Standard-Speicherort ändern - Standard-Speicherort anpassen

Wenn Du das nächste Mal ein neues Dokument abspeichert, schlägt Word automatisch den neuen Standardordner zum Speichern vor.

Du vergisst ständig das Zwischenspeichern in Word? Wir zeigen Dir in diesem Tutorial, wie Du das Intervall des Zwischenspeicherns anpassen kannst.

In diesem Artikel