So erstellst Du individuelle Textfelder

Mit den Textfeldern in Word hast Du unzählige Möglichkeiten, das Layout Deiner Word-Dokumente ansprechender zu gestalten.

894
894

So erstellst Du individuelle Textfelder in Word

Textfelder in Word bieten unzählige Möglichkeiten, das Layout Deiner Word-Dokumente ansprechender zu gestalten. So kannst Du beispielsweise Texte frei auf der Seite positionieren oder auch drehen. Noch mehr Individualität bietet die Möglichkeit, Textfelder frei zu gestalten.

Wenn Du ein eigenes Textfeld erstellst, kannst Du nicht nur die Größe, sondern auch Details wie die Füllung oder den Rahmen ganz nach eigenem Geschmack bestimmen.

So gehst Du dabei vor:

1. Textfeld in Word einfügen

Wechsel auf die Registerkarte einfügen und klicke in der Gruppe „Text“ auf die Schaltfläche „Textfeld“. Word zeigt Dir nun in einem Dropdown-Menü eine Reihe von vorgegebenen Varianten für Textfelder an. Um ein eigenes zu erstellen, wählst Du im Menü den Eintrag „Textfeld erstellen“.

Eigene Form für Textfelder erstellen - Word Textfeld erstellen

2. Textfeld einzeichnen und anpassen

Der Mauscursor verändert sich jetzt zu einer Art Fadenkreuz. Durch Klicken und Ziehen mit der linken Maustaste kannst Du nun ein beliebig großes Textfeld in Dein Dokument einzeichnen. Mach dir keine Sorge über die genaue Größe, diese kannst Du später noch anpassen. Lässt Du die Maustaste los, erscheint das Textfeld im gewählten Format. Dieses kannst Du nun mit Text füllen und natürlich anpassen. Um die Größe zu ändern, klicke und ziehe das Textfeld einfach über die eingeblendeten Ziehpunkte in das

Eigene Form für Textfelder erstellen - Word Textfeld erstellen - Textfeld anpassen

3. Eigenes Textfeld anpassen

Sobald Du das Textfeld per Linksklick markierst, wechselst Du automatisch auf die Registerkarte „Zeichentools-Format“. Hier kannst Du das Textfeld beliebig individualisieren. Dabei helfen beispielsweise die Schaltflächen in der Gruppe „Formenarten“, über die Du Rahmen, Fülleffekte und mehr für das Textfeld anpasst. Auch die Schrift des Textfelds kannst Du anpassen, um beispielsweise auf WordArt zu wechseln. Kurzum: Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Praktischerweise kannst Du das Textfeld auch noch frei auf der Seite verschieben.

In diesem Artikel