Kommentare in Dokumenten nutzen

Willst Du in Deinem Dokument Notizen hinterlassen oder Anmerkungen für andere Nutzer schreiben? Dann ist die Kommentarfunktion perfekt für Dich.

So nutzt Du die Kommentare in Word-Dokumenten

Ob Du gemeinsam mit anderen an einem Dokument arbeitest oder einfach ein paar Notizen hinterlassen möchtest: Die Kommentarfunktion von Word ist die Lösung. Wir zeigen Dir, wie Du Kommentare in Word nutzen kannst.

Das praktische an Kommentaren in Word ist, dass die Hinweise standardmäßig nicht mit ausgedruckt werden. So kannst Du einfach Anmerkungen, Notizen oder Korrekturen hinterlassen, ohne den eigentlichen Inhalt des Dokuments zu ändern. So gehst Du dabei vor:

1. Kommentar einfügen

Kommentare in Word sind immer an eine Textstelle geknüpft. Markiere also zunächst ein Wort oder einen Textabschnitt, den du kommentieren möchtest. Anschließend klickst Du auf der Gruppe „Überprüfen“ in der Gruppe „Kommentare“ auf die Schaltfläche „Neuer Kommentar“.

Kommentare einfügen - Kommentar einfuegen

2. Kommentar eintragen

Word blendet nun den Kommentarbereich ein (je nach Word-Version in der Seitenleiste oder als „schwebendes“ Fenster). Du kannst nun einen Kommentar von beliebiger Länge verfassen. Den Kommentar sehen alle Nutzer, die das Dokument später öffnen.

Kommentare einfügen - Kommentar schreiben

3. Kommentare anzeigen und bearbeiten

In Word 2016 kannst Du den Kommentar einblenden, indem Du auf die kleine Sprechblase klickst. In älteren Word-Versionen ist die Kommentarspalte dauerhaft eingeblendet. Du kannst sie jederzeit über die Schaltfläche „Kommentare anzeigen“ ein- und ausblenden. Um einen Kommentar zu bearbeiten, klick ihn einfach an. Willst Du einen Kommentar aus dem Word-Dokument löschen? Dann klicke ihn mit der rechten Maustaste an und wähle „Kommentar löschen“. Alternativ kannst Du dazu auch die Schaltfläche „Löschen“ in der Gruppe „Kommentare“ verwenden.

Du willst die eingefügten Kommentare wieder löschen? Dann haben sieh Dir auch dieses Tutorial an.

In diesem Artikel