Fußnoten in Word nutzen

Vor allem in wissenschaftlichen Texten sind Fußnoten eine hervorragende Möglichkeit, Sachverhalte ergänzend zu erklären oder auch Quellen anzugeben. Wir zeigen dir, wie du Fußnoten in Deinen Word-Dokumenten ganz...

287
287

So nutzt Du Fußnoten in Word-Dokumenten

Vor allem in wissenschaftlichen Texten sind Fußnoten eine hervorragende Möglichkeit, Sachverhalte ergänzend zu erklären oder auch Quellen anzugeben. Wir zeigen dir, wie du Fußnoten in Deinen Word-Dokumenten ganz einfach einsetzen kannst.

Du kannst beliebig viele Fußnoten in Word einfügen. So gehst Du dabei vor:

1. Fußnoten einfügen

Platziere den Eingabecursor zunächst hinter dem Wort, zu dem Du einen Verweis als Fußnote ergänzen möchtest. Wechsel nun auf die Registerkarte „Verweise“ und klicke in der Gruppe „Fußnoten“ auf die Schaltfläche „Fußnote einfügen“. Alternativ dazu nutzt die Tastenkombination „Alt + Strg + F“. Word fügt nun eine Fußnote unterhalb des Textes ein und aktiviert diese. Trage nun einfach den Text ein, den die Fußnote enthalten soll.

061 MS Word - Fußnoten einfuegen - Fußnoten einfuegen

2. Fußnoten im Dokument erreichen

Hast Du mehrere Fußnoten in deinem Dokument eingefügt, kannst Du diese einfach erreichen. Dazu klickst Du im Bereich „Fußnoten“ auf die Schaltfläche „Nächste Fußnote“. Word springt nun zur nächsten Fußnote. Über den Pfeil neben der Schaltfläche kannst Du außerdem zur vorherigen Fußnote springen.

061 MS Word - Fußnoten einfuegen - Nächste Fußnote

3. Fußnoten bearbeiten

Bei der Auswahl von Fußnoten markiert Word diese standardmäßig im Text des Dokuments. Willst Du den zugehörigen Fußnotentext einsehen und bearbeiten, klicke einfach auf die Schaltfläche „Notizen anzeigen“. Word springt nun in den Fußnotenbereich. Den gleichen Effekt hat ein Doppelklick auf die Fußnote. Mit einem weiteren Klick auf „Notizen anzeigen“ landest Du wieder im Text.

4. Fußnoten formatieren

Natürlich kannst Du den Fußnotentext auch formatieren. Dazu klickst Du zunächst auf den kleinen Pfeil unten rechts unter der Gruppe „Fußnoten“. Im erscheinenden Menü „Fuß- und Endnoten“ kannst Du die Verweise nach Belieben anpassen. Du kannst beispielsweise dafür sorgen, dass der Text statt unter der Seite direkt unter dem Text erscheinen sollen. Auch die Zahlen für die Zählung der Fußnoten kannst Du nach Deinen Vorgaben ändern. Bist Du mit Anpassungen zufrieden, übernimm sie mit einem Klick auf „Ok“.

061 MS Word - Fußnoten einfuegen - Fußnoten formatieren

5. Fußnoten löschen

Wenn Du eine Fußnote nicht mehr benötigst, kannst Du sie einfach aus dem Dokument löschen. Markiere dazu einfach mit der Maus oder der Tastatur die zugehörige Hochzahl im Dokument und lösche sie über die „Rücktaste“ oder „Entfernen“. Die Fußnote wird mitsamt dem zugehörigen Text aus dem Dokument entfernt.

Praktisch: Word passt die Zählung der Fußnoten automatisch an. Das funktioniert sowohl für gelöschte Fußnoten als auch dann, wenn Du nachträglich neue Fußnoten in Deine Texte einfügst.

In diesem Artikel