So nutzt Du Platzhalter in PowerPoint effektiver

Platzhalter sind eine praktische Hilfe dabei, das Layout Deiner PowerPoint-Folien vorab festzulegen. Wir geben Dir eine praktische Hilfe, die Platzhalter schneller anzusteuern.

So nutzt Du Platzhalter in PowerPoint effektiver

Platzhalter sind eine praktische Hilfe dabei, das Layout Deiner PowerPoint-Folien vorab festzulegen. Da die Platzhalter bei der normalen Bearbeitung teilweise nicht angezeigt werden, gibt es eine praktische Hilfe, die Platzhalter schneller anzusteuern.

Um einen Platzhalter in eine PowerPoint-Präsentation einzufügen, wechselst Du auf der Registerkarte „Ansicht“ in der Gruppe „Masteransichten“ auf die Ansicht „Folienmaster“. Hier kannst Du über die eingeblendete Schaltfläche „Platzhalter einfügen“ schnell einen Platzhalter für Bilder, Texte oder andere Elemente erstellen.

Platzhalter in PowerPoint effektiver nutzen: Platzhalter markieren

Platzhalter schneller öffnen

Zurück in der Bearbeitungsansicht gibt es einen praktischen Trick, die einzelnen Platzhalter auf der Folie zu öffnen. Klicke dazu zunächst mit der linken Maustaste auf einen freien Bereich der Folie. Wenn Du nun die Taste „Tab“ drückst, springt PowerPoint zum ersten Platzhalter auf der Folie. Drückst Du die Taste erneut, wechselt das Programm nach und nach zwischen den Platzhaltern durch. Bei Textplatzhaltern kannst Du sofort mit der Eingabe von Text beginnen; alle anderen Platzhalter kannst Du mit der Tastenkombination „Strg + Eingabetaste“ direkt bearbeiten.

In diesem Artikel