So fügst Du Wasserzeichen in Deine Präsentation ein

Wasserzeichen in PowerPoint-Präsentationen können in vielen Situationen hilfreich sein. PowerPoint macht es einfach, ein Wasserzeichen für die gesamte Präsentation zu integrieren.

So verwendest du Wasserzeichen in Deinen Folien

Wasserzeichen in PowerPoint-Präsentationen können in vielen Situationen hilfreich sein. Beispielsweise kannst du eine unfertige Präsentation eindeutig als Entwurf kennzeichnen oder dein Firmenlogo unauffällig im Hintergrund deiner Folien einbauen. PowerPoint macht es einfach, ein Wasserzeichen für die gesamte Präsentation zu integrieren.

Folienmasteransicht öffnen

Um ein Wasserzeichen in eine PowerPoint-Präsentation zu integrieren, musst du den Folienmaster anpassen. Wechsel dazu auf die Registerkarte „Ansicht“. Hier klickst du in der Gruppe „Masteransichten“ auf die Schaltfläche „Folienmaster“. In älteren PowerPoint-Versionen bis PowerPoint 2010 findest du die Funktion in der Gruppe „Präsentationsansichten“.

Wasserzeichen in PowerPoint - Folienmasteransicht

Textfeld-Wasserzeichen einfügen

In der Folienmasteransicht hast du nun die Möglichkeit, ein Wasserzeichen einzufügen. Wir fügen exemplarisch ein Textwasserzeichen auf der Masterfolie aus, die du in der Ansicht ganz oben findest. Wenn du die Folie markiert hast, klickst du auf der Registerkarte „Einfügen“ in der Gruppe „Text“ auf „Textfeld“. Der Mauszeiger verwandelt sich nun in einen kleinen Pfeil. Du kannst jetzt mit der Maus ein beliebig großes Textfeld in deine Präsentation einzeichnen. Du kannst die Textfeldgröße und die Position später beliebig anpassen.

Wasserzeichen in PowerPoint - Textfeldwasserzeichen

Wasserzeichen bearbeiten

Gib nun einen beliebigen Text in das Textfeld ein, der als Wasserzeichen fungieren soll. Wechsel dann auf die Registerkarte „Start“ und passe in über die Funktionen in der Gruppe „Schriftart“ die Optik deines Wasserzeichens an. Neben der Textgröße und der Schriftart ist vor allem die Schriftfarbe von Bedeutung. Empfehlenswert für Wasserzeichen ist beispielsweise ein leichter, neutraler Grauton, der nicht vom eigentlichen Inhalt ablenkt.

Wasserzeichen übernehmen

Bist du mit der Gestaltung deines Wasserzeichens zufrieden? Dann kannst du die Masteransicht verlassen. Klicke dazu auf der Registerkarte „Folienmaster“ auf die Schaltfläche „Maseransicht schließen“.

Das Wasserzeichen erscheint nun auf allen bereits vorhandenen oder später erstellten Folien in deiner Präsentation. Möchtest du es später ändern auch löschen – etwa, wenn die Präsentation fertig ist – wechselst du einfach wieder in die Masteransicht und bearbeitest das Textfeld auf dem Folienmaster.

In diesem Artikel