Screenshots in PowerPoint erstellen

Screenshots sind eine hervorragende Methode, Präsentationen in PowerPoint zu illustrieren. PowerPoint bietet Dir eine integrierte Funktion dafür an.

Screenshots direkt in PowerPoint erstellen

Screenshots sind eine hervorragende Methode, Präsentationen in PowerPoint zu illustrieren. Aus diesem Grund bietet das Programm seit PowerPoint 2010 eine integrierte Funktion, mit der Du ganz einfach Bildschirmfotos erstellen kannst.

Damit kannst Du beispielsweise Screenshots einer Webseite in Deine PowerPoint-Präsentation integrieren oder auch Programmfunktionen und andere Windows-Aspekte bildhaft darstellen. Screenshots in PowerPoint lassen sich mit wenigen Klicks erstellen:

1. Screenshots von geöffneten Fenstern einblenden

Alle nötigen Funktionen findest Du in PowerPoint auf der Registerkarte „Einfügen“. Klickst Du in der Gruppe „Bilder“ auf die Schaltfläche „Screenshots“, blendet PowerPoint eine Vorschau der aktuell geöffneten Fenster ein. Klickst Du die entsprechende Vorschau an, fügt PowerPoint einen Screenshot des entsprechenden Programmfensters auf der zuletzt bearbeiteten Folie ein.

Screenshots in PowerPoint erstellen - PowerPoint Screenshots von Fenstern

2. Bildschirmausschnitt selbst festlegen

Nicht immer sind die gewünschten Inhalte in einem einzelnen Programmfenster zu sehen. Aus diesem Grund kannst Du alternativ auch einen beliebigen Teil des Bildschirmfotos als Screenshot in PowerPoint einfügen. Klicke dazu auf „Screenshot“ und wähle im aufklappenden Menü den Befehl „Bildschirmausschnitt“. Das PowerPoint-Fenster wird nun automatisch ausgeblendet und der Mauszeiger verwandelt sich in ein Fadenkreuz. Nun kannst Du durch Klicken und Ziehen den Teil des Bildschirms markieren, den Du als Screenshot benötigst. PowerPoint hebt die Auswahl visuell hervor. Lässt Du die Maustaste los, erscheint der Bildschirmausschnitt als Screenshot in Deiner Präsentation.

Screenshots in PowerPoint erstellen - Bildschirmausschnitt

Die auf diese Weise erstellten Screenshots in PowerPoint kannst Du nun beliebig bearbeiten, wie alle anderen Bilder auch.

In diesem Artikel