PowerPoint-Präsentationen mit Musik unterlegen

Du willst Deine PowerPoint-Präsentation mit passender musikalischer Untermalung aufpeppen? In diesem Tutorial zeigen wir Dir, wie Du Musik in eine Präsentation einbetten kannst.

PowerPoint-Präsentationen mit Musik unterlegen

Du erstellst eine PowerPoint-Präsentation, die ohne Vortragenden ablaufen soll? In einem solchen Fall kannst Du Deine Folien mit einer passenden Musikuntermalung aufwerten und für mehr Pep sorgen.

Voraussetzung für den Einsatz von Musik in PowerPoint ist, dass die gewünschten Songs als Audiodatei vorlagen. PowerPoint ist dabei erfreulich flexibel. So unterstützt das Programm unter anderem die populären Audio-Formate MP3, WAV oder WMA. Und so nutzt Du die Musik in Deiner Präsentation:

1. Audio einfügen

Wechsel auf die Registerkarte „Einfügen“. Hier klickst Du in der Gruppe „Medien“ auf die Schaltfläche „Audio“ bzw. „Sound“ (PowerPoint 2007). Im aufklappenden Kontextmenü wählst Du den Befehl „Audio auf meinem Computer“ bzw. „Audio / Sound aus Datei“ (PowerPoint 2010 und 2007).

Musik in einer PowerPoint einfügen: Musik PowerPoint einfuegen

2. Musikdatei auswählen

In allen PowerPoint-Versionen erscheint nun ein Fenster, in dem Du zum Ordner mit Deiner Musik navigierst. Wähle hier das gewünschte Musikstück für Deine PowerPoint-Präsentation aus und klicke auf „Einfügen“.

Musik in einer PowerPoint einfügen: Musikauswahl

3 Musikuntermalung prüfen

Auf Deiner Folie symbolisiert nun ein kleines Lautsprechersymbol, dass die Präsentation um Musik erweitert wurde. PowerPoint wechselt außerdem auf die Registerkarte „Wiedergabe“. Hier kannst Du nun weitere Einstellungen vornehmen – doch dazu mehr in einem separaten Tutorial. Wechselst Du jetzt in den Präsentationsmodus, kannst Du die Musik in der PowerPoint-Präsentation mit einem Klick auf den Lautsprecher starten.

Musik in einer PowerPoint einfügen: Musikkontrolle

PowerPoint blendet nun auch einen Mini-Player ein. Über diesen kannst Du während der Präsentation die Wiedergabe pausieren oder im Track hin- und herspringen. Der Player wird übrigens auch angezeigt, wenn Du während der Bearbeitung auf das Lautsprechersymbol klickst.

In diesem Artikel