Musik in Endlosschleife abspielen

Die Wirkung Deiner Präsentation lässt sich mit Hilfe von Musik optimal unterstreichen. Für die kontinuierliche Untermalung eignet sich vor allem ruhige und dezente Musik.

So spielst Du Musik als Endlosschleife ab

Mit der passenden Hintergrundmusik kannst du die Wirkung deiner Präsentation optimal unterstreichen. Vor allem ruhige und dezente Musik eignet sich perfekt dazu, für eine kontinuierliche Sounduntermalung zu sorgen.

Um ein Musikstück oder auch einen Audioclip mit Geräuschen über die komplette Dauer Deiner Präsentation abzuspielen, musst Du einige Optionen in PowerPoint anpassen. Wir zeigen Dir, wie das geht:

1. Audioclip bearbeiten

Suche zunächst den eingefügten Musikclip in Deiner PowerPoint-Präsentation und markiere ihn mit einem Linksklick. Jetzt kannst Du auf die Kontextregisterkarte „Audiotools-Wiedergabe“ wechseln.

2. Audioptionen anpassen

Die nötigen Optionen zur Wiedergabe von Musik in Endlosschleife findest Du in der Gruppe „Audiooptionen“. Stelle hier zunächst das Dropdown-Menü neben „Start“ von der Voreinstellung auf „Automatisch“ um. Zusätzlich aktivierst Du jeweils die Optionen „Folienübergreifende Wiedergabe“ und „Endloswiedergabe“. Auf Wunsch kannst Du noch über „Bei Präsentationen ausblenden“ dafür sorgen, dass PowerPoint den Musikplayer während Deiner Präsentation nicht anzeigt.

Musik in Endlosschleife wiedergeben - Musikoptionen Endlosschleife

Wenn Du nun Deine PowerPoint-Präsentation startest, spielt das Programm die gewählte Hintergrundmusik automatisch im Hintergrund ab. Das gilt übrigens für alle Folien, also auch dann, wenn der gewählte Clip nicht auf der ersten Folie eingebunden ist. Nach dem Ende des Soundclips startet die Wiedergabe wieder von vorne.

Du weißt noch nicht so recht, wie Du Musik in deine Präsentation einfügst? In diesem Tutorial zeigen wir Dir, wie es geht.

In diesem Artikel