[sam_zone id=1]

Folien in Abschnitte einteilen

In diesem Tutorial zeigen wir, wie Du Präsentationen in Abschnitte einteilen kannst. Das hilft Dir bei komplexen Präsentationen den Überblick zu behalten.

1
1

So teilst Du PowerPoint-Folien in Abschnitte ein

Vor allem bei komplexen Präsentationen kann es helfen, die Folien in unterschiedliche Abschnitte einzuteilen. Auf diese Weise sorgst Du für eine Struktur in Deinen Präsentationen. Die Abschnitte kannst Du dann ganz einfach untereinander austauschen oder auch löschen. Wir zeigen Dir, wie es funktioniert.

1. Abschnitt einfügen

Einen Abschnitt in PowerPoint fügst Du über die Folienvorschau ein. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Folie, mit der Du einen neuen Abschnitt starten willst. Im Kontextmenü wählst Du den Eintrag „Abschnitt hinzufügen“. PowerPoint fügt nun einen neuen Abschnitt ein; die Folien vor diesem Abschnitt werden automatisch ebenfalls in einen eigenen Abschnitt gruppiert.

Abschnitte hinzufügen - Abschnitt hinzufügen

2. Abschnitte bearbeiten

Du kannst jedem Abschnitt einen passenden Namen geben. Klicke dazu in der Folienvorschau mit der rechten Maustaste auf den Abschnitt und wähle „Abschnitt umbenennen“. Im eingeblendeten Dialogfenster gibst Du nun einen passenden Namen ein und klickst auf „Umbenennen“, um ihn zu übernehmen.

Abschnitt hinzufügen - Abschnitte in PowerPoint

3. Mit Abschnitten arbeiten

Die Abschnitte kannst Du über die Folienvorschau umfangreich bearbeiten. So kannst Du beispielsweise durch drücken und ziehen die Abschnitte untereinander austauschen. Ein Klick auf den kleinen Pfeil neben dem Abschnittsnamen blendet die entsprechenden Folien in der Vorschau ein oder aus. Über das per Rechtsklick geöffnete Kontextmenü kannst Du weitere Bearbeitungen vornehmen. So kannst Du beispielsweise den Abschnitt mit und ohne zugehörigen Folien entfernen oder den Abschnitt umbenennen. Du kannst übrigens auch Folien in einen anderen Abschnitt ziehen, um diese auszutauschen.

In diesem Artikel