Folien aus einer anderen Präsentation übernehmen

Du willst bereits bestehende Folien aus einer anderen Folien in PowerPoint übernehmen? Wir zeigen Dir in diesem Tutorial, wie Du vorgehst.

So importierst Du Folien aus einer anderen Präsentation

Oft kannst Du bestimmte Folien in mehreren Präsentationen verwenden. PowerPoint bietet aus diesem Grund die Option, die Folien aus einer bereits vorhandenen Präsentation zu übernehmen. Wir zeigen Dir, wie es funktioniert.

Beachte, dass es beim Import aus „fremden“ Präsentationen zu Darstellungsproblemen kommen kann. So ist es etwa möglich, dass bestimmte Schriften aus der Ur-Präsentation fehlen oder die Farben nicht konsistent sind. In den meisten Fällen klappt der Folienimport aber problemlos.

1. Folie wiederverwenden

Füge zunächst eine neue Folie in deine Präsentation ein, indem Du auf dem Register „Start“ in der Gruppe „Folien“ auf den kleinen Pfeil unter der Schaltfläche „Neue Folie“ klickst. Im aufklappenden Menü wählst Du unten den Eintrag „Folien wiederverwenden“. PowerPoint blendet nun auf der rechten Seite die gleichnamige Leiste ein.

Folien übernehmen - Folie wiederverwenden

2. Präsentation öffnen und Folien einfügen

Klicke rechts auf „Durchsuchen“ und wähle „Datei durchsuchen“. Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Du zur ursprünglichen Präsentation navigierst und diese auswählst. PowerPoint zeigt nun alle Folien aus der ursprünglichen Präsentation in der rechten Seitenleiste an. Mit einem Klick auf eine der Folien wird diese direkt in die aktuelle Präsentation übernommen. Alternativ kannst Du auch nur das Design übernehmen. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf die Folienvorschau und wähle im aufklappenden Kontextmenü den Eintrag „Design für alle Folien übernehmen“ bzw. „Design für ausgewählte Folien übernehmen“.

Folien übernehmen - Folien einfügen

Auf diese Weise kannst Du schnell die Inhalte aus vorhandenen PowerPoint-Folien in neue Präsentationen übernehmen.

In diesem Artikel