Aufzählungszeichen durch eine Grafik ersetzen

Aufzählungszeichen eignen sich in PowerPoint hervorragend dazu, einzelne Punkte in Deiner Präsentation aufzuzeigen. Wenn Dir die Standardpunkte aus PowerPoint nicht gefallen, kannst Du sie mit wenig Aufwand durch...

PowerPoint: So ersetzt Du Aufzählungszeichen durch eigene Bilder

Aufzählungszeichen eignen sich in PowerPoint hervorragend dazu, einzelne Punkte in Deiner Präsentation aufzuzeigen. Wenn Dir die Standardpunkte aus PowerPoint nicht gefallen, kannst Du sie mit wenig Aufwand durch eigene Bilder oder Grafiken ersetzen.

Mit individuellen Aufzählungszeichen kannst Du Deine Präsentationen individueller gestalten und Abwechslung auf Deine Folien bringen. So gehst Du dabei vor:

1. Aufzählung definieren

Als erstes musst Du natürlich einen Text in Deiner Präsentation als Aufzählung definieren. Markiere dazu zunächst die entsprechenden Zeilen. Anschließend wechselst Du auf die Registerkarte „Start“ und klickst in der Gruppe „Absatz“ auf „Aufzählungszeichen“. PowerPoint formatiert die Zeilen nun automatisch als Aufzählung. Dazu verwendet das Programm das Standard-Aufzählungszeichen, das in der genutzten Formatvorlage definiert ist.

Aufzählungszeichen durch eine Grafik ersetzen - Aufzählung definieren

2. Erweiterte Aufzählungszeichen-Einstellungen öffnen

Um die Aufzählungszeichen anzupassen, klickst Du nun neben der Schaltfläche „Aufzählungszeichen“ auf den kleinen Pfeil. Im sich nun öffnenden Dropdown-Menü klickst Du unten auf den Befehl „Nummerierung und Aufzählungszeichen“. Die Zeilen mit der Aufzählung müssen dazu weiterhin markiert sein.

3. Bild als Aufzählungszeichen auswählen

Im nun geöffneten Menü klickst Du auf die Schaltfläche „Bild“. Word öffnet nun ein Dialogfenster, in dem Du wahlweise ein Bild aus dem Internet suchen oder eins von Deinem PC auswählen kannst. Klicke dazu auf „Aus einer Datei“. Jetzt kannst Du zum Ordner auf der Festplatte oder auch im Netzwerk navigieren und eine Grafik auswählen. Mit einem Klick auf „Einfügen“ ersetzt PowerPoint die Aufzählungszeichen in den markierten Zeilen mit dem gewählten Bild.

Aufzählungszeichen durch eine Grafik ersetzen - Bild als Aufzählungszeichen

4. Bild aus dem Internet auswählen

Alternativ dazu kannst Du in den neueren PowerPoint-Versionen ab 2013 auch direkt über das Programm im Internet nach passenden Grafiken suchen. Klicke dazu einfach auf „Bing-Bildersuche“. Gib nun einfach den Suchbegriff ein, um die Bildersuche der Microsoft-Suchmaschine zu verwenden. Hast Du ein passendes Bild gefunden, markierst Du es einfach und übernimmst es mit „Einfügen“ in Deine Präsentation.

Beachte dabei das Urheberrecht der gesuchten Bilder. Vor allem bei kommerziellen Präsentationen solltest Du vorher abklären, ob Du die gefundenen Grafiken wirklich verwenden darfst.

In diesem Artikel